Über uns

Ohne wirklich zu wissen was auf uns zukommt, sind wir von Berlin 1992 nach Portugal ausgewandert. In den ersten Jahren haben wir in verschiedenen Projekten der Jugendarbeit und im Ausbildungssektor gearbeitet. 1998 haben wir dann mit der Suche nach geeigneten Praktikumsstellen für unsere deutschen Schüler an der Algarve begonnen und es enstand das Projekt Arco Largo.

Schon nach den ersten Vermittlungen erhielten wir von Praktikanten und Betrieben ein richtig gutes Feedback. Die Betriebe waren sofort begeistert über die Einsatzfreude und die Fremdsprachenvielfalt deutscher Praktikanten,  Das alles ermutigte uns immer mehr neue Stellen zu akquirieren. Inzwischen können wir ein breites Spektrum an recht unterschiedlichen Praktikumsstellen anbieten. Die meisten Stellen sind in 3-5 Sterne Hotels in den Bereichen Restaurant/Bar, Rezeption, Kinder- und Sportanimation und Küche angesiedelt. Der Sporttourismus bietet attraktive Stellen in Tauch- und Surfschulen, auf Reiterhöfen, Segelyachten und Outdoorbetrieben.

Unser Anspruch besteht nicht nur darin, die Teilnehmer in adäquate Stellen zu vermitteln, sondern euch während eures Aufenthalts als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung zu stehen. Somit gewährleisten wir immer Unterstützung bei Problemen sowie einen Austausch über die hier gemachten Erfahrungen. Stelle schon vor deiner Ankunft alle Fragen, die du hast, selbst wenn sie belanglos erscheinen. Bespreche auch die Dinge mit uns, bei denen du dir in irgendeiner Form Sorgen machst, z.B. hinsichtlich der Lage des Praktikumsortes, Verpflegung oder Unterkunft.  Wir versuchen, möglichst alle Aspekte zu berücksichtigen und aufzugreifen, damit dein Auslandspraktikum ein erfolgreiches und schönes Erlebnis wird.



©Arco Largo