Praktikum 2005 in …. T1 – Tauchschule in Lagos

mandl Ich war von Ende April bis September in der Tauschule in Lagos. Da zu diesem Zeitpunkt noch Vorsaison war hatte ich Zeit mich einzugewoehnen und die Stadt kennen zu lernen.

Nach den ersten Tauchgaengen war ich mit der Ausruestung und den taeglichen Ablaeufen weitgehend vertraut. Meine Ausbildung bis zum Padi Divemaster habe ich erfolgreich bestanden. Meine Einsatzgebiete waren in allen Bereichen der Tauchschule: Vor- und Nachbereitung der Tauchgaenge, Tauchgaenge fuehren, Logistik, Reparaturen und Informationen an Kunden weitergeben.

Das Praktikum gefiel mir sehr gut. Ich wurde sehr freundlich empfangen und aufgenommen! Die Sonne schien jeden Tag und auch das Tauchen macht viel Freude! Die meisten Portugiesen sprechen Englisch, auf jeden Fall die Jungen. Die Menschen sind zurueckhaltend aber freundlich. Auch die Stadt Lagos ist wirklich schoen und fuer einen Besuch sehr zu empfehlen. Das Leben hier verlaeuft etwas ruhiger und langsamer als in Deutschland. Fuer mich war es eine sehr angenehme Auszeit.

Das alles hoert sich jetzt wahrscheinlich sehr nach Urlaub an. Jedoch war meine Arbeitszeit Mo – Sa von neun bis 18 Uhr. Jedoch arbeitete ich unter diesen Vorraussetzungen sehr gerne. Meine groesste Herausforderung bestand in der Leitung von Gruppen und Fuehrung von Tauchgaengen.

Die Zeit verging wie im Flug, werde aber frueher oder spater garantiert wieder kommen.

David Mandl
davidmandl@web.de